Menü
Informationstafel

Standortfaktoren

Der Standort unsers Stiftungsprojektes befindet sich in der Nähe von Ukunda an der Südküste Kenias. Ukunda ist ein „Dorf” mit 35.000 Einwohnern von vielen verschiedenen Stämmen, in Kenia gibt es ca. 70 Volksgruppen.

Der Ort liegt 35 km südlich von Mombasa am Indischen Ozean.
Die Landstrasse „Mombasa-Lunga Lunga Main Road”, die nach Tanzania führt, geht mitten durch das Herz des Ortes. Hier liegt der Dreh- und Angelpunkt für den wohl berühmtesten Strand Kenias, den „Diani Beach”. Der Palmenstrand, an dem viele verschiedene Hotels liegen, ist von hier aus ca. 2 km entfernt.

Durch den Tourismus an der Südküste Kenias hat Ukunda einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht. So wohnt hier eine Vielzahl von Beschäftigten, die ausschließlich vom Tourismus leben. Trotz der relativ guten Infrastruktur herrscht auch hier wie überall in Kenia Armut vor. Das Durchschnittseinkommen liegt bei ca. 4 000 KSH (43,95 Euro), aber eine Familie benötigt das Dreifache.

38% der Einwohner von Ukunda sind Kinder, davon 8% Waisen. 52% der Bevölkerung sind arbeitslos und nur 10% erwerbstätig. Der Ort hat einen kleinen Flugplatz. Von dort kann man nach Lamu oder Malindi fliegen.