Menü
Eine Welt Stiftung

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir sind eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Oldenburg (Deutschland).

Wir möchten Ihnen unser Projekt mit den nachfolgenden Seiten näher bringen und freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. [mehr]

kenianische Kinder
Eröffnung 2007

Bei dem derzeit von der Eine Welt Stiftung unterstützen Projekt handelt es sich um den Bau einer Internatsschule im Primarbereich im Süden von Kenia in Diani Beach.

Wir haben uns 2007 entschieden, uns an das seit 1993 bestehende Projekt „Mekaela Academies“ anzulehnen, das uns inhaltlich überzeugt und dessen Betreiberverein „Watoto“ (www.watoto.de) wir für vertrauenswürdig halten. Die Heshima Primary School der Eine Welt Stiftung ist eine von vier Schulen der Mekaela Akademies. Die Schulabschlüsse unserer Schüler sind in jedem Jahr herausragend, was sehr wichtig ist, da nur so eine weitere Ausbildung gewährleistet ist. Die Lehrer sind ausschließlich Kenianer, da es Schulen von Kenianern für Kenianer sein sollen (Ansprechpartner vor Ort).

Historie

Der Unterricht geht weiter

2016 Die schlimmsten Schäden des Brandes, der Ostern diesen Jahres einen Großteil der Schulgebäude zerstört hat, sind behoben und der Unterricht konnte wie geplant fortgesetzt werden. Wichtig war vor allen Dingen, dass die Dächer rechtzeitig vor der Regenzeit wieder abgedichtet waren. Dieses zunächst kaum vorstellbare Ziel wurde glücklicherweise in kürzester Zeit verwirklicht.Vielen Dank dafür an alle mitwirkenden Helfer! Nach einer kurzen provisorischen Phase, in der der Unterricht auch schon mal in der Mensa stattfinden musste, geht der Schulalltag nun wieder mehr oder weniger seinen gewohnten Gang und die Schüler können in den wieder errichteten Schulgebäuden unterrichtet werden. 

2015 Der große Brand
Am 4. April, Ostersamstag, berührten Zweige eines Baums eine Stromleitung, die unmittelbar an der benachbarten Manuel Alexander School vorbei führt. Die Funken stoben auf das Dach, das trotz eines kräftigen Regenschauers am Morgen sofort Feuer fing. Starke und vor allem drehende Winde verbreiteten das Feuer schnell. Innerhalb von Minuten sprang das Feuer über auf die Klassenräume der Heshima Primary School. In kürzester Zeit lag auch hier alles in Asche, wenn auch nicht in Schutt.
Der Gesamtschaden wird auf 270.000 Euro geschätzt. Die Versicherung wird erfahrungsgemäß höchstens 50%, wahrscheinlich sogar nur 40% des Schadens regulieren. Nur bis zum 4. Mai, dem Ende der Ferien bliebt Zeit, Unterrichtsräume und -materialien für rund 400 Kinder bereit zu stellen. Daher sollten zunächst die Klassenräume und den Speisesaal der HPS hergerichtet werden.

2014 Da die bisherigen drei Klassenräume nicht ausreichen, sind wir in diesem Jahr mit der Errichtung weiterer Klassenräume gestartet.

2012 wurde ein neues Gesetz erlassen, das besagt, dass Lehrergebäude auf dem Schulgelände erforderlich sind. Nur wenn deren Vorhandensein nachgewiesen werden kann, können die dortigen Schülerinnen und Schüler ihre Prüfungen ablegen.

Lehrerhaus
Lehrerhaus

2011 sind auch die boys dorms vollendet worden. So sparen die Schüler und Schülerinnen viel Zeit, indem Sie nicht mehr die sehr langen Schulwege bewältigen müssen. Da es nur wenige Autos gibt und auch ein Fahrrad in Kenia ein kostbares Gut darstellt, hatten bislang viele lernwillige und geeignete Schüler nicht die Möglichkeit unsere Schulen zu besuchen, da es keine Unterkünfte für Schüler gab. Die Mekaela Acadamies sind sehr anspruchsvoll und die Schüler können die guten Leistungen nur erzielen, wenn Sie Zeit zum Lernen haben. 

2010 haben wir den ersten Trakt eines Internates auf dem Gelände eröffnen können, in dem 300 Schülerinnen während der Schulzeit wohnen. Im Jahr 2011 sind auch die boys dorms vollendet worden. So sparen die Schüler und Schülerinnen viel Zeit, indem Sie nicht mehr die sehr langen Schulwege bewältigen müssen. Da es nur wenige Autos gibt und auch ein Fahrrad in Kenia ein kostbares Gut darstellt, hatten bislang viele lernwillige und geeignete Schüler nicht die Möglichkeit unsere Schulen zu besuchen, da es keine Unterkünfte für Schüler gab. Die Mekaela Acadamies sind sehr anspruchsvoll und die Schüler können die guten Leistungen nur erzielen, wenn Sie Zeit zum Lernen haben.

Schlafsäle
Schlafsäle

2009 wurden ein Sanitärgebäude sowie eine Küche mit Mensa errichtet.

Schüler mit Essen
Speiseplan

2008 wurden die ersten drei Klassenräume gebaut und feierlich in Betrieb genommen.

Baumpflanzung zur Einweihung
Schüler
Musiker bei der Einweihung
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier
Klassenräume

2007 hat die Eine Welt Stiftung ein Grundstück in Diani Beach, südlich von Mombasa erworben.

ursprüngliches Grundstück
Beginn der Baurbeiten